Abseits der Pisten

Langlaufen

Das Loipennetz in der Region Villach überzeugt. Top präpariert, in allen Längen und Schwierigkeitsgraden, kristallklare Luft, traumhafte Panoramen.

Die Skier einmal beiseite legen und die frisch gespurten Langlauf-Loipen im Herzen Kärntens erkundigen. Stellt sich nur noch die Frage, wo wir unsere Runden ziehen. Denn schließlich liegt einem in der Region Villach ein vielfältiges Profi-Netz aus unzähligen Kilometern zu Füßen. Perfekt präpariert für Skater und klassische Parallelläufer. Wie auf der sonnigen Panoramaloipe auf der Gerlitzen Alpe zum Beispiel oder am Dreiländereck. Auch die Karawankenloipe beim Faaker See oder das Langlaufzentrum am Dobratsch beeindruckt jeden Besucher.


Rodeln - ein Spaß für die ganze Familie

Ob gemütlich oder rasant, über freie Lichtungen oder durch romantisch verschneite Waldwege. Eine vergnügliche Rodelpartie ist eine lustige Abwechslung zum sportlichen Skitag. Tagsüber glitzert der Pulverschnee, und die Landschaft zieht an einem wie in einem Wintermärchen vorbei. Und nachts – mit Beleuchtung und Hüttenzauber bekommt das Rodeln sogar Event-Charakter.

Rodelspaß in der gesamten Region. Am Dreiländereck genießt man die sensationelle, acht Kilometer lange Naturrodelbahn, auf der Gerlitzen Alpe ist Bully-Rodeln angesagt und der Rodelhügel auf der Rosstratte am Ende der Villacher Alpenstraße ist der Hotspot für die jüngsten Schlittenfahrer. Wunderschöne Naturrodelbahnen warten ebenfalls am Verditz, auf der Ruine Landskron, in Nötsch, Ledenitzen, Altfinkenstein-Pogöriach und in St. Georgen.


Eislaufen

Ob mit der Familie, für romantische Stunden zu zweit oder auf ein Hockeymatch mit Freunden: Eislaufen gehört zum Winter wie Eis essen zum Sommer. Die eissichersten Seen der Region Villach: Silbersee, Vassacher See und Aichwaldsee. Für Ihre Sicherheit werden die Eisflächen von den Experten des Kärntner Eislaufvereines freigegeben oder gesperrt. Sollte der Wettergott gar nicht mitspielen ziehen Kufenflitzer ihre Runden in der großen Eislaufhalle in Steindorf am Ossiacher See oder in der Stadthalle Villach.

Ein Erlebnis für sich: die angelegten Eislaufplätze unter freiem Himmel. Der Eislaufplatz vor dem Villacher Rathaus mitten in der Stadt. Vor allem am Abend sorgt die  stimmungsvolle Beleuchtung für Magie auf dem Eis.


Thermen - wohltuende Entspannung

Erholen, genießen, im wohligen Nichtstun versinken. Einfach alle Sinne auf Empfang stellen. Nur so erreicht man Spitzenwerte auf der nach oben offenen Entspannungs-Skala. Sobald die Berge ihre weißen Schneemützen aufsetzen heißt es: Von der kalten auf die heiße Seite wechseln und sich eine ordentliche Portion Wärme fürs Gemüt holen.

Die Kärnten Therme in Warmbad-Villach lockt nicht nur mit einer trendig designten Erlebnisbadewelt, sondern auch mit einem SPAradies – einer wunderbaren Wellness-Oase auf zwei Etagen. Achtung: Falls Sie eine gültigeLiftkarte der Gerlitzen Alpe oder des Dreiländerecks verfügen, sparen Sie beim Eintritt bares Geld.

Wohltuend, belebend, heilsam. Im ThermenResort Warmbad-Villach tankt man Kraft und Energie. Einzigartig: das Thermal-Urquellbecken. Hier schwimmen Sie genau über dem Quellursprung – sehen, erleben, spüren.

Unverbindlich anfragen
Bitte Alter eingeben:*
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus!
* Bitte füllen Sie alle mit einem Stern gekennzeichneten Felder aus. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.